PDF erstellen Empfohlen Drucken

Diesel + Umweltzone + Was soll ich tun?

 

Diesel + Umweltzone + Was soll ich tun?

Hallo liebe Leser!

Ich bin Siggi und bin ein wenig durcheinander, frustriert und ratlos?

Ich fahre seit 30 Jahren einen Diesel! Glücklich und zufrieden! Die Entwicklung bei VW und sicherlich auch noch bei den anderen Autoherstellern, machen mir Sorge.

Bei der Einführung der grünen Plakette, hat es viel Hersteller gegeben, welche keinen Kat zur Verfügung gestellt haben, somit war das Auto im Innenstadtbereich nicht mehr nutzbar. Ich fand es damals schon eine Frechheit, dass dies die Autohersteller bestimmen können, für welches Fahrzeug sie einen Katalysator entwickeln und für welches nicht....

Ich habe schließlich das Auto fahrtüchtig und ohne Einschränkung gekauft und über einen Restwert kalkuliert. Die Autos, teilweise neue Fahrzeuge, waren über Nacht nichts mehr Wert! Wer hat den Besitzern eine Entschädigung bezahlt? Die Mensche, welche sich kein neues Auto hatten und für die 5000€ schwerer zu beschaffen sind, als für manche einen Kredit für 30.000€ die sind nicht nur im Leben bestraft, sondern ihr Auto war über Nacht nichts mehr Wert, da bei alten Autos ein Nachrüsten nicht möglich war.

JETZT geht es von vorne los, die Aktivisten werden nicht locker lassen und eine neue Umweltzone einfordern! Die Autoindustrie hat keine Lösung, aber wir müssen dafür blechen. Eine neue Umweltzone wird kommen! Wieder werden Autos entwertet und es trifft die Menschen, welche eh kein Geld haben. Die Autoindustrie wägt sich in Unschuld! Wenn aber Kurzarbeit, staatliche Zuschüsse notwendig sind, ja dann muss der kleine Mann bezahlen.

Eigentlich ist die Lösung ganz einfach! Kein Diesel mehr verkaufen. Die Industrie wird verpflichtet Autos – älter als 5 Jahre einen Filter einzubauen bzw. zu entwickeln. Wenn das nicht geht, dann muss die Industrie dafür bezahlen...

Alle alten Diesel können weiterfahren, bis Sie zusammenfallen.

Das wäre Fair!:

Keine Neuanmeldungen an Diesel. Das Verhältnis von alten Autos und keine Neumeldungen von Diesel würde sich aufheben und die Industrie ist gezwungen gegen die Umwelt was zu tun und nicht alles auf den Verbraucher - DEM KUNDEN abzuwälzen. Ob ich mit Benzin oder Diesel von A nach B fahre ist doch egal. Die Autoindustrie hat doch selbst den Diesel durch den Verbrauch gefördert, was sicherlich beim Benziner auch ginge!

Machen wir doch die Welt einfacher und dabei sauberer!

Vielen Dank für die Veröffentlichung!

SIGGI

  • Favourites
    Zu den Favoriten hinzufügen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

ative-fuer-senioren

Über Rennter Biliger

Rentner-Billiger de ist ein Onlineportal, dass für Unternehmen ein zielgruppenorientierte Werbemöglichkeit bietet. " Seien Sie aktiv für Senioren"!

Die Akzeptanz ist hervorragend, die Angebote reichen von der edlen Schiffsreise, welche bis zu 40 % unter den üblichen Preisen angeboten werden, bis hin zum Yogakurs oder den Segeltörn in der Karibik und es werden täglich mehr. In den unterschiedlichsten Rubriken sind unsere für Senioren richtige Schnäppchen versteckt und man merkt deutlich, wie Unternehmen unsere Senioren in allen Segmenten entdecken und umwerben. Besuchen Sie auch unser Forum für Senioren

<a href="http://www.rentner-billiger.de/aktiv-fuer-senioren/index.php?Zert=1301422046" target="-blank"><img alt="ative-für-senioren" src="http://www.rentner-billiger.de/Zertifikatslogo3.png"></a>

Kontakt

Schlagworte