Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Es wird einem immer schwerer gemacht
(1 Leser) (1) Gast
[
  • Seite:
  • 1

THEMA: Es wird einem immer schwerer gemacht

Es wird einem immer schwerer gemacht #3040

  • Kai
  • OFFLINE
  • Karma: 1
In Berlin soll es ab 2020 einen Mietendeckel geben.. Und auch sonst wird Vermietern immer mehr der Garaus gedreht!! Bald gibt es gar keine privaten Vermietungen mehr, weil sich kein Normalo das mehr leisten kann. Das alte "Gewerbe" stirbt aus!
Es ist wie Christian Lindner sagt Die allermeisten Vermieter sind fair und schöpfen oft die gesetzlichen Möglichkeiten für Mieterhöhungen nicht mal aus. (Quelle: www.morgenpost.de/politik/article2168449...teigende-Mieten.html)

Und wer wird überhaupt Herr über den ganzen Dschungel an neuen Gesetzen, mit denen uns Vermietern das Leben schwer gemacht wird?
Durch unser kleines Mehrfamilienhaus, was wir vor Jahren schonmal gekauft haben, haben wir uns immer was neben der Rente dazu verdient.. Aber es wird zunehmend unmöglich, bald müssen wir an den nächsten Mogul verkaufen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. ~Albert Einstein

Aw: Es wird einem immer schwerer gemacht #3051

Hallo Kai,
also meine Erfahrung ist leider nicht die, dass die meisten Vermieter fair sind. Und ich denke auch private Vermieter können ohne ständige Mieterhöhungen gut von dem leben was sie für ihr Eigentum bekommen!
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass euch die Mieteinnahmen nicht reichen, klingt für mich ehrlich gesagt so, als ob ihr einfach gerne mehr hättet? Oder verstehe ich da was falsch?

Sicher, es gab im Mietrecht 2019 einige Änderungen, meiner Meinung nach auch einige gute, so beispielsweise, dass das regelrechte Herausmobben von Mietern durch "Modernisierungen" nun nicht mehr so einfach möglich ist. Dazu folgendes: "Ein solches Verhalten gilt nach dem neuen Mietrecht als Ordnungswidrigkeit gemäß § 6 Wirtschaftsstrafgesetz, wenn der Vermieter keinen objektiv nachvollziehbaren Grund für die umfassende Sanierung angeben kann." (Quelle: www.mietbuergschaft24.de/mietrecht-2019-...ieter-und-vermieter/)

Das ist meiner Meinung nach nur gut und folgerichtig, in Berlin nahm diese Methode groteske Züge an, da wurden Leute unter heftigen Druck gesetzt.
Sicher, für dich und andere private Mieter mag das ein paar Nachteile bringen, aber im Großen und Ganzen seid ihr als Vermieter doch immer noch eher der glückliche und wohlhabende Teil dieser Gesellschaft. Da kann es doch nicht so weh tun, diesen Wohlstand etwas zu teilen, oder?
Gerade wenn der andere "leise" wird sollte man "laut" zuhören.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.25 Sekunden

Über Rennter Biliger

Rentner-Billiger de ist ein Onlineportal, dass für Unternehmen ein zielgruppenorientierte Werbemöglichkeit bietet. " Seien Sie aktiv für Senioren"!

Die Akzeptanz ist hervorragend, die Angebote reichen von der edlen Schiffsreise, welche bis zu 40 % unter den üblichen Preisen angeboten werden, bis hin zum Yogakurs oder den Segeltörn in der Karibik und es werden täglich mehr. In den unterschiedlichsten Rubriken sind unsere für Senioren richtige Schnäppchen versteckt und man merkt deutlich, wie Unternehmen unsere Senioren in allen Segmenten entdecken und umwerben. Besuchen Sie auch unser Forum für Senioren

<a href="http://www.rentner-billiger.de/aktiv-fuer-senioren/index.php?Zert=1301422046" target="-blank"><img alt="ative-für-senioren" src="http://www.rentner-billiger.de/Zertifikatslogo3.png"></a>

Kontakt

Schlagworte