PDF erstellen Empfohlen Drucken

Welche Energie statt Atomkraft? Luxuswende oder Energiewende?

 

Erneuerbare, nachhaltige Energieerzeugung ist wünschenswert, doch ist der Wind in großen Teilen Deutschlands und in anderen Ländern zu wenig und zu unregelmäßig.  Das gleiche gilt für die Solarenergie, bei uns ist Sonne nicht ausreichend. Wie viel Fläche wird benötigt?  Pumpspeicheranlagen wären die absolut notwenige Ergänzung. Wird der Bürger dem Bau zustimmen? Gibt es andere Technologie, um Windkraft und Solarenergie als Massen-Stromerzeuger zu machen (z.B. Wasserstofflagerung)?

Solarstrom aus sonnenreichen Ländern klingt sehr gut und ist wohl auch technisch möglich. Aber wie ist es mit der Versorgungssicherheit aus Nordafrika und der Erträglichkeit von riesigen Leitungen um das Mittelmeer bestellt?

 

Die Welt will eigentlich keinen Atomstrom mehr, jede Regierung wird sich darauf einrichten müssen. Aber uns muss bewusst sein, das wir erst Alternativen brauchen, nicht nur das wir die Wirtschaft lahmlegen, sondern dies würde Globale Auswirkungen in der Natur und gegenüber unserem Zusammenleben haben.

Sparen, Neubau von Kraftwerken jeder Art, Neubau von Leitungen, Investitionen in neue Technologien wie CO2-Endlagerung, usw. Das benötigt Planungszeit und auch Zeit zur Umsetzung. Ist der technische Intellekt so weit fortgeschritten, dass sich alle technischen Probleme mit Geld und Zeit Global lösen lassen?


Technisch und Wirtschaftlich gesehen, gibt es noch keine Alternative zu Fossilen und nuklearen Kraftanlagen. AKW wollen wir nicht, Kohlekraftwerke wollen wir auch nicht.
Gas oder Heizöl verfeuern bildet ebenfalls CO2 und verbraucht unsere wertvollen Ressourcen.

Regenerative Energie wirtschaftlich in der Wüste, trotz Krisen, zu gewinnen. Saubere Energie zuhause zu erzeugen auch nicht, die genehmigungsrechtlichen Probleme sind gewaltig. Windkraftanlagen zerstören die Landschaft, die Rotoren verursachen durch Lärm psychische Schäden, bleibt nur der Bau auf dem Meer. Es ist sicher, die Rechnung wird der Bürger tragen, aber haben wir nicht zu viel Zeit verstreichen lassen und uns auf der Couch ausgeruht?

Die Zukunft  Photovoltaik? Ich stelle mir ein Stahlwerk mit Sonnenstrom betrieben vor.

Kommt die Sonne durch den Qualm? Wasserstofflagerung ist hochbrisant.
Bleibt das Speicherkraftwerk. Es werden große Wasserreservoire in Form von Ober- und Unterseen nötig. Baulich eine echte Herausforderung.

 

Nach Fukushima ist eines klar: Atomkraftwerke sind nicht sicher, niemals und nirgendwo. Wer etwas anderes erzählt, lügt.  Aber was ist die Alternative?

 

Ist es die Energiewende? Eine Rolex Uhr kann sich jeder leisten, aber Strom, Wasser , Gas, Benzin.. nur der Einzelne- genannt Oberschicht?

Soll es nicht Luxuswende heißen, statt Energiewende?

 

Schreiben Sie uns! Wir sind an Ihre Meinung sehr interessiert!

  • Favourites
    Zu den Favoriten hinzufügen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

ative-fuer-senioren

Über Rennter Biliger

Rentner-Billiger de ist ein Onlineportal, dass für Unternehmen ein zielgruppenorientierte Werbemöglichkeit bietet. " Seien Sie aktiv für Senioren"!

Die Akzeptanz ist hervorragend, die Angebote reichen von der edlen Schiffsreise, welche bis zu 40 % unter den üblichen Preisen angeboten werden, bis hin zum Yogakurs oder den Segeltörn in der Karibik und es werden täglich mehr. In den unterschiedlichsten Rubriken sind unsere für Senioren richtige Schnäppchen versteckt und man merkt deutlich, wie Unternehmen unsere Senioren in allen Segmenten entdecken und umwerben. Besuchen Sie auch unser Forum für Senioren

<a href="http://www.rentner-billiger.de/aktiv-fuer-senioren/index.php?Zert=1301422046" target="-blank"><img alt="ative-für-senioren" src="http://www.rentner-billiger.de/Zertifikatslogo3.png"></a>

Kontakt

Schlagworte