PDF erstellen Empfohlen Drucken

Leserbrief: "Rund um die Welt in 40 Jahren?"

"Rund um die Welt in 40 Jahren?"

Frei nach Jules Verne ("In achtzig Tagen um die Welt") habe ich den Titel dieses Beitrages gewählt, in dem ich meine zahlreichen Reisen in meinem sehr aktiven Leben (ich bin jetzt 66 Jahre alt) Revue passieren lassen will.

Alles begann vor nahezu 40 Jahren als ich in jungen Jahren (28) als Inbetriebnahme-Ingenieur von meiner Firma KRUPP Chemieanlagenbau in Essen nach Argentinien geschickt wurde.

http://rentner-billigerde...

Obwohl ich nach meiner Rückkehr (ich verbrachte ein halbes Jahr in Südamerika) zu einer kleineren Ingenieurfirma (WIEGAND Karlsruhe GmbH) nach Ettlingen bei Karlsruhe wechselte, bereiste ich als Spezialist für Milcheindampfanlagen in den Jahren 1975 und 1976 fast alle Länder des süd- und mittelamerikanischen Kontinents. Davor war ich 1974 auf einer Rundreise in den USA.

http://rentner-billigerde...

Dabei begleitete mich immer meine ASAHI-Pentax-Spiegelreflex-Kamera, mit der ich interessante DIA-Aufnahmen machte. Jahre später waren die Bilder die Grundlage für zahlreiche DIA-Vorträge und Reiseberichte.

http://rentner-billigerde...

Über einen Zeitraum von sechs Jahren (1974 bis 1980) bereiste ich über 30-mal die grüne Insel Irland und das damals sehr gefährliche Nord-Irland. Nach 20 Jahren gab es ein Wiedersehen, das aber sehr enttäuschte.

http://rentner-billigerde...

Besonders stolz bin ich auf die erste Reise in Richtung Asien, die mich 1978 nach Südkorea führte.

http://rentner-billigerde...

Es war wirklich eine Begegnung mit der andersartigen asiatischen Kultur.

Über drei Jahre (1977 bis 1980) lebte und arbeitete ich in dem damals sehr angenehmen Dänemark. Ich wohnte mit meiner Familie nördlich von Kopenhagen und gewann sehr schnell Freunde. Damals unternahm ich eine interessante Abenteuerreise zum Nordkap.

http://rentner-billigerde...

Im Jahre 1982 erfüllte ich mir einen jahrelangen Traum (seit meiner Taucherprüfung 1975) und tauchte vor der Karibik-Insel Bonaire (wie es Hans Hass in seinem Buch "In unberührte Tiefen" so packend beschrieben hat).

http://rentner-billigerde...

Damals arbeitete ich als Technical Manager in Holland und Bonaire gehört ja zu den Niederländischen Antilleninseln, was die Anreise vereinfachte.

In gleichen Jahr begann ich auch mit meiner Tätigkeit als unabhängiger Beratender Ingenieur (Fachgebiet: Milchwirtschaft) und zog zwei Jahre später nach Hildesheim.

Im Jahr darauf (1985) flog ich mit meiner damaligen, ersten Frau Ulla aus geschäftlichen Gründen in 35 Tagen (mit einem einwöchigen Zwischenstopp auf Fidschi) erstmals rund um die Welt.

http://rentner-billigerde...

http://rentner-billigerde...

Und dann passierte im Jahre 1988 etwas, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hatte und das für mich eine völlige Neuorientierung und Umstellung bedeutete.

http://community.zeit.de/...

Dass ich wieder auf die Beine kam, habe ich meiner zweiten Frau, Jutta Hartmann-Metzger (54), zu verdanken, die mir die finanziellen Mittel zur Verfügung stellte und mich als Dipl.-Sozialpädagogin mit Rat und Tat unterstützte (deshalb ging ich bereits mit 55 Jahren in den Vorruhestand).

Mit JUTTA unternahm ich zahlreiche private Reisen, die 2000 nach Irland, zum Jahreswechsel 2003/2004 nach Ägypten, 2007 nach Radjasthan/Indien und 2009 nach Kenia führten (siehe die entsprechenden Reiseberichte). Am 11. April 2011 beginnt unsere 14-tägige Rundreise durch China.

Und für das Jahr 2013 hat sich JUTTA bereits ein besonderes Highlight ausgedacht: Mit dem Premium-Schiff CELEBRITY INFINITY (Veranstalter: KIWI Tours GmbH) wollen wir eine 19-tägige Kreuzfahrt in Südamerika "Auf den Spuren Magellans" von Valparaiso (Chile) um Kap Hoorn nach Buenos Aires (Argentinien) unternehmen. Für mich wird dies eine herrliche Gelegenheit sein, Plätze zu besuchen, wo ich vor 37 Jahren (Santiago de Chile, Puerto Montt) und vor fast 40 Jahren (Buenos Aires) schon einmal gewesen bin.

Herzliche Grüsse

Klaus Metzger
HILDESHEIM

  • Favourites
    Zu den Favoriten hinzufügen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Über Rennter Biliger

Rentner-Billiger de ist ein Onlineportal, dass für Unternehmen ein zielgruppenorientierte Werbemöglichkeit bietet. " Seien Sie aktiv für Senioren"!

Die Akzeptanz ist hervorragend, die Angebote reichen von der edlen Schiffsreise, welche bis zu 40 % unter den üblichen Preisen angeboten werden, bis hin zum Yogakurs oder den Segeltörn in der Karibik und es werden täglich mehr. In den unterschiedlichsten Rubriken sind unsere für Senioren richtige Schnäppchen versteckt und man merkt deutlich, wie Unternehmen unsere Senioren in allen Segmenten entdecken und umwerben. Besuchen Sie auch unser Forum für Senioren

<a href="http://www.rentner-billiger.de/aktiv-fuer-senioren/index.php?Zert=1301422046" target="-blank"><img alt="ative-für-senioren" src="http://www.rentner-billiger.de/Zertifikatslogo3.png"></a>

Kontakt

Schlagworte